• +49 (0) 5232 - 963 95 40
  • Fabrikstraße 14, 9220 Bischofszell, Switzerland
  • Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr

Vielfältige Verwendung

Rezepte

Wir werden immer wieder von Kunden gefragt, wie sie das Shou Le Kang®-Pulver (empfohlene Tagesdosierung ein Sachet à 5 g) zu sich nehmen sollen. Es gibt kein Geheimrezept dafür, die einfachste Lösung ist das Pulver in einem Glas lauwarmen Wasser zu verrühren.

Es gibt aber auch andere, sehr wohlschmeckende Rezepte. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Shou Le Kang® mit Tomatensaft

200 ml Tomatensaft, eine Prise Pfeffer, eine Prise Meersalz falls der Saft noch nicht gesalzen ist und einen Teelöffel Shou Le Kang®-Pulver (ein Sachet à 5 g). Das ganze in den Mixer und eine Minute verrühren. Guten Appetit!

Shou Le Kang® in Fruchtsaft

Geeignet ist jeder Fruchtsaft und es kommt auf Ihre Vorlieben und ihren Geschmack an.

Einfach einen Teelöffel Shou Le Kang®-Pulver (ein Sachet à 5 g) in 200 ml verrühren. Falls das Pulver sich nicht auflöst geben Sie alles einfach in den Mixer. Guten Appetit!

Shou Le Kang® in Obstsalat

Das Shou Le Kang®-Pulver (ein Sachet à 5 g) über den Früchten verteilen und dann mehrmals umrühren bis sich das Pulver in der Fruchtflüssigkeit gelöst hat.

Shou Le Kang® in Joghurt oder Kefir

Joghurt in ein größeres Glas geben, dazu etwas Mineralwasser bis die Flüssigkeit trinkfähig ist. Verrühren Sie einen Teelöffel Shou Le Kang®-Pulver (ein Sachet à 5 g), fertig ist das Getränk der Hundertjährigen.

Wussten Sie, dass Ayran seit alten Zeiten von den Turkvölkern und den Bewohnern des Kaukasus getrunken wird. Der gesalzene, mit Wasser verdünnte Kefir löscht nicht nur den Durst an heißen Tagen, er ist wohl auch ein wichtiger Bestandteil der täglichen Nahrung. Dort wo er getrunken wird zählt man außergewöhnlich viele Hundertjährige. Sie bekommen Ayran in jedem türkischen Lebensmittelladen und in vielen Imbissen.

Unser Spezialtipp

Eine Handvoll Walnüsse, eine kleine Kurkumawurzel in Scheiben geschnitten, dazu Ingwer in Scheiben geschnitten. Das Ganze mit einer Prise Pfeffer und etwas Wasser in den Mixer und zerkleinern. Danach geben Sie einen Teelöffel Shou Le Kang®-Pulver und eine Prise gemahlenen Pfeffer dazu und füllen das Mixergefäß mit Kefir auf. Der Kefir sollte ruhig etwas Fett enthalten, dann wird insbesondere die Kurkumawurzel vom Körper aufgenommen und kann ihre starke Antikrebswirkung entfalten. Fett oder auch Öle fördern die Aufnahme des nicht wasserlöslichen Kurkumas im Körper.

Je nach Geschmack können Sie die Mischung mit etwas Mineralwasser trinkbar machen.

Guten Appetit!

Alle Mischungen sollten Sie danach in den Kühlschrank stellen, falls diese nicht komplett getrunken bzw. gegessen werden. Über den Tag verteilt wirkt Shou Le Kang® sogar besser.